Recyceltes Polyester

Lifelym Blog Recycled Polyester
Die meisten unserer Kleidungsstücke werden heutzutage aus synthetischen Materialien wie Polyester, Acryl oder Nylon hergestellt. Während diese Option von Fast-Fashion-Herstellern aufgrund der niedrigen Kosten bevorzugt wird, ist ihre Herkunft höchst problematisch. Denn bei synthetischen Stoffen (bis auf wenige Ausnahmen wie Lyocell) handelt es sich um Kunststoff, der aus Erdöl hergestellt und zu Fasern verwebt wird. Daher tragen sie zur Plastikverschmutzung bei und geben bei jedem Waschen mikroskopisch kleine Plastikfasern an den Wasserkreislauf ab.
Es gibt jedoch einen Fall, in dem sich synthetisches Gewebe selbst rettet, und zwar im Fall von recyceltem Polyester. Obwohl es in der Nachhaltigkeitsgemeinschaft einige Diskussionen über recyceltes Polyester gibt, hat es viele unbestreitbare Vorteile, die es zu einem nachhaltigen Material machen, das einen Versuch wert ist.

Wie wird recyceltes Polyester hergestellt?

Polyester wird aus dem weltweit am häufigsten vorkommenden Kunststoff hergestellt - PET. Sie finden es in Plastikflaschen, einer Vielzahl von Lebensmittelverpackungen... und in Ihrem Kleiderschrank. Bei der Herstellung von neuem Polyester wird dieses PET aus Erdöl gewonnen und hat einen erheblichen negativen Einfluss auf die Umwelt. Im Falle von recyceltem Polyester werden jedoch vorhandene Kunststoffabfälle zur Herstellung von synthetischem Gewebe verwendet, wodurch die Notwendigkeit entfällt, mehr Erdöl zu fördern und in Kunststoff umzuwandeln.
Das recycelte Material hat die gleichen Eigenschaften wie ein aus neuem Polyester hergestelltes Kleidungsstück - die guten (wie z. B. seine Dehnbarkeit) und die schlechten (einschließlich der Freisetzung von Mikroplastik bei jedem Waschen des Kleidungsstücks). Lassen Sie uns auf Letzteres eingehen, bevor wir die Vorteile des Stoffes weiter diskutieren. Die Freisetzung von Mikroplastik ist sicherlich ein Grund zur Sorge, wenn es um recyceltes Polyester geht. Wir müssen jedoch bedenken, dass der Abfall, aus dem recyceltes Polyester hergestellt wird, diese Partikel ebenfalls freisetzen würde wenn er auf einer Mülldeponie oder im Meer landet (das ist der Ort der größte Teil unseres Plastiks landet auf Deponien oder in den Ozeanen landen würde (dort landet heutzutage der größte Teil unseres Plastiks) - und auf diese Weise kann das Material immer noch einen Zweck erfüllen, während es das tut.

Die Vorteile von recyceltem Polyester

Nachdem wir nun das Thema Mikroplastik besprochen haben, wollen wir uns darauf konzentrieren, wie recyceltes Polyester Ihnen hilft, ein nachhaltigeres Leben zu führen. Erstens ist es, wie wir bereits angedeutet haben, eine Möglichkeit, den bereits in der Welt vorhandenen Abfall von Mülldeponien und dem Meer fernzuhalten. Seit 8 Millionen metrische Tonnen von Plastik jedes Jahr in unsere Ozeane gelangen, müssen wir daran arbeiten, diese Zahl so weit wie möglich zu reduzieren.
Das aus wiederverwendetem PET hergestellte Gewebe ist genauso gut wie neues Polyester - es hat die gleichen Eigenschaften, die es zu einem so beliebten Material für Sport- und Trainingsbekleidung machen. Allerdings ist seine Umweltbelastung viel geringer als die von neuem Polyester. Warum sollten wir also jemals wieder neues Polyester produzieren? Ein überwältigender 60 % des heute produzierten PET wird für die Herstellung von synthetischen Stoffen verwendet - aber all diese Stoffe könnten aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden, um die Auswirkungen der Herstellung neuer Kleidungsstücke drastisch zu reduzieren.

Unvollkommenes Recycling

Abschließend muss noch erwähnt werden, dass das Kunststoffrecycling ein unvollkommenes System mit vielen Fehlern ist. Ja, es kann dabei helfen, Abfall in etwas Neues zu verwandeln, aber es sollte nicht als Grund dafür benutzt werden, immer mehr neues Plastik herzustellen. Die Annahme, dass "wir Kunststoff verwenden können, weil wir ihn immer einfach recyceln können", ist aufgrund der vielen Fehler im Prozess des Kunststoffrecyclings falsch. Kunststoffrecycling und die Verwendung von recyceltem Polyester ist eine großartige Möglichkeit, die vorhandenen Abfallberge, mit denen wir zu tun haben, wiederzuverwenden. Es sollte jedoch nicht von der Tatsache ablenken, dass wir unseren Verbrauch von neuem Plastik drastisch einschränken müssen, wenn wir hoffen, die Plastikverschmutzung zu bekämpfen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen