Datenschutzerklärung

Diese Anwendung sammelt einige persönliche Daten von ihren Nutzern.


Für die Nutzer können unterschiedliche Schutzstandards gelten, und für einige können daher breitere Standards gelten. Um mehr über die Schutzkriterien zu erfahren, können die Benutzer den Abschnitt über die Anwendbarkeit lesen.

Dieses Dokument enthält einen Abschnitt, der den kalifornischen Verbrauchern und ihren Datenschutzrechten gewidmet ist.

Dieses Dokument kann zu Referenzzwecken ausgedruckt werden, indem Sie den Druckbefehl in den Einstellungen eines beliebigen Browsers verwenden.

Eigentümer und Datenverantwortlicher

Lifelym - Antonio Pertile 51, 35127 Padua ITA

Kontakt-E-Mail des Inhabers: info@lifelym.com

Arten der erfassten Daten

Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die diese Anwendung selbst oder über Dritte sammelt, gehören: Tracker; Nutzungsdaten; eindeutige Gerätekennungen für Werbung (z. B. Google Advertiser ID oder IDFA); Vorname; Nachname; Rechnungsadresse; Lieferadresse; Telefonnummer; Zahlungsinformationen; Geräteinformationen; E-Mail-Adresse.

Vollständige Angaben zu jeder Art von erfassten personenbezogenen Daten werden in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie oder durch spezielle Erläuterungstexte, die vor der Datenerfassung angezeigt werden, bereitgestellt.
Personenbezogene Daten können vom Nutzer frei zur Verfügung gestellt werden oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch bei der Nutzung dieser Anwendung erfasst werden.
Sofern nicht anders angegeben, sind alle von dieser Anwendung angeforderten Daten obligatorisch, und die Nichtbereitstellung dieser Daten kann dazu führen, dass diese Anwendung ihre Dienste nicht bereitstellen kann. In Fällen, in denen diese Anwendung ausdrücklich darauf hinweist, dass bestimmte Daten nicht obligatorisch sind, steht es den Nutzern frei, diese Daten nicht mitzuteilen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit oder das Funktionieren des Dienstes hat.
Nutzer, die sich nicht sicher sind, welche personenbezogenen Daten obligatorisch sind, können sich gerne an den Eigentümer wenden.
Die Verwendung von Cookies - oder anderer Tracking-Tools - durch diese Anwendung oder durch die Eigentümer der von dieser Anwendung genutzten Dienste Dritter dient dem Zweck, den vom Nutzer gewünschten Dienst bereitzustellen, zusätzlich zu allen anderen Zwecken, die in diesem Dokument und in der Cookie-Richtlinie, sofern vorhanden, beschrieben sind.

Die Nutzer sind für alle personenbezogenen Daten Dritter verantwortlich, die über diese Anwendung erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und bestätigen, dass sie die Zustimmung des Dritten zur Weitergabe der Daten an den Eigentümer haben.

Art und Weise und Ort der Verarbeitung der Daten

Modalitäten der Verarbeitung

Der Eigentümer ergreift angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder unbefugte Zerstörung der Daten zu verhindern.
Die Datenverarbeitung erfolgt mit Hilfe von Computern und/oder IT-fähigen Werkzeugen, wobei organisatorische Verfahren und Modi befolgt werden, die sich streng auf die angegebenen Zwecke beziehen. Neben dem Eigentümer können die Daten in einigen Fällen bestimmten Arten von Verantwortlichen zugänglich sein, die mit dem Betrieb dieser Anwendung (Verwaltung, Vertrieb, Marketing, Recht, Systemadministration) oder externen Parteien (wie z. B. dritten technischen Dienstleistern, Postträgern, Hosting-Providern, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen) zu tun haben, die gegebenenfalls vom Eigentümer als Datenverarbeiter ernannt werden. Die aktualisierte Liste dieser Parteien kann jederzeit beim Eigentümer angefordert werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Eigentümer kann personenbezogene Daten der Nutzer verarbeiten, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Die Benutzer haben ihre Zustimmung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben. Hinweis: Nach einigen Rechtsvorschriften darf der Betreiber personenbezogene Daten so lange verarbeiten, bis der Nutzer der Verarbeitung widerspricht ("Opt-out"), ohne sich auf eine Einwilligung oder eine andere der folgenden Rechtsgrundlagen stützen zu müssen. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dem europäischen Datenschutzrecht unterliegt;
  • die Bereitstellung der Daten für die Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer und/oder für vorvertragliche Pflichten erforderlich ist;
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Eigentümer unterliegt;
  • die Verarbeitung ist mit einer Aufgabe verbunden, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Eigentümer übertragen wurde;
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Inhabers oder eines Dritten erforderlich.

In jedem Fall ist der Inhaber gerne bereit, bei der Klärung der konkreten Rechtsgrundlage, die für die Verarbeitung gilt, behilflich zu sein, insbesondere ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten eine gesetzliche oder vertragliche Pflicht oder eine Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages ist.

Ort

Die Daten werden in den Betriebsbüros des Eigentümers und an anderen Orten verarbeitet, an denen sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden.

Je nach Standort des Nutzers können Datenübertragungen die Übertragung der Daten des Nutzers in ein anderes Land als sein eigenes beinhalten. Um mehr über den Ort der Verarbeitung solcher übertragenen Daten zu erfahren, kann der Benutzer den Abschnitt mit den Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten einsehen.

Wenn umfassendere Schutzstandards gelten, haben die Benutzer auch das Recht, sich über die Rechtsgrundlage der Datenübermittlung in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder in eine internationale Organisation, die dem Völkerrecht unterliegt oder von zwei oder mehreren Ländern gegründet wurde, wie z. B. die UNO, sowie über die Sicherheitsmaßnahmen zu informieren, die der Eigentümer zum Schutz ihrer Daten getroffen hat.

Wenn eine solche Übertragung stattfindet, können die Benutzer mehr darüber erfahren, indem sie die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments überprüfen oder sich beim Eigentümer unter Verwendung der im Abschnitt "Kontakt" angegebenen Informationen erkundigen.

Aufbewahrungszeit

Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es der Zweck, für den sie erhoben wurden, erfordert.

Daher:

  • Personenbezogene Daten, die für Zwecke der Erfüllung eines Vertrages zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer erhoben wurden, werden bis zur vollständigen Erfüllung dieses Vertrages aufbewahrt.
  • Personenbezogene Daten, die zur Wahrung der berechtigten Interessen des Eigentümers erhoben wurden, werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Der Nutzer kann spezifische Informationen über die vom Eigentümer verfolgten berechtigten Interessen in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer finden.

Der Eigentümer kann berechtigt sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern, wenn der Benutzer seine Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung gegeben hat, solange diese Zustimmung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Eigentümer verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Daher können das Recht auf Auskunft, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht mehr geltend gemacht werden.

Die Zwecke der Verarbeitung

Die den Nutzer betreffenden Daten werden erhoben, um dem Eigentümer zu ermöglichen, seinen Service zu erbringen, seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, auf Anfragen zur Durchsetzung zu reagieren, seine Rechte und Interessen (oder die seiner Nutzer oder Dritter) zu schützen, böswillige oder betrügerische Aktivitäten aufzudecken, sowie für Folgendes: Werbung, Infrastrukturüberwachung und Plattformdienste und Hosting.

Spezifische Informationen über die für die einzelnen Zwecke verwendeten personenbezogenen Daten kann der Nutzer im Abschnitt "Detaillierte Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten" nachlesen.

Detaillierte Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden für die folgenden Zwecke und unter Nutzung der folgenden Dienste erhoben:

  • Werbung

    Diese Art von Diensten ermöglicht die Nutzung von Benutzerdaten für die Zwecke der Werbekommunikation. Diese Mitteilungen werden in Form von Bannern und anderer Werbung auf dieser Anwendung angezeigt, möglicherweise basierend auf den Interessen des Nutzers.
    Dies bedeutet nicht, dass alle personenbezogenen Daten für diesen Zweck verwendet werden. Informationen und Bedingungen für die Nutzung sind unten aufgeführt.
    Einige der unten aufgeführten Dienste können Tracker verwenden, um Nutzer zu identifizieren, oder sie können die Technik des "Behavioral Retargeting" verwenden, d.h. die Anzeige von Werbung, die auf die Interessen und das Verhalten des Nutzers zugeschnitten ist, auch außerhalb dieser Anwendung. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Dienste.
    Zusätzlich zu den Opt-Out-Funktionen, die von den unten aufgeführten Diensten angeboten werden, können Nutzer die Opt-Out-Seite der Network Advertising Initiative besuchen.

    DieNutzer können bestimmte Werbefunktionen auch über die entsprechenden Geräteeinstellungen deaktivieren, wie z. B. die Geräte-Werbeeinstellungen für Mobiltelefone oder die Werbeeinstellungen im Allgemeinen.

    Facebook Audience Network (Facebook Ireland Ltd)

    Facebook Audience Network ist ein Werbedienst, der von Facebook Ireland Ltd. bereitgestellt wird . Um die Verwendung von Daten durch Facebook zu verstehen, lesen Sie bitte die Datenrichtlinie von Facebook.

    Diese Anwendung kann Kennungen für mobile Geräte (einschließlich Android Advertising ID bzw. Advertising Identifier für iOS) und Cookies ähnliche Technologien verwenden, um den Facebook Audience Network-Dienst zu betreiben. Audience Network zeigt unter anderem Anzeigen an, indem es die Anzeigeneinstellungen des Nutzers verwendet. Der Nutzer kann dies in den Facebook-Werbeeinstellungen steuern.

    Nutzer können bestimmte Audience Network-Targeting-Maßnahmen über die entsprechenden Geräteeinstellungen deaktivieren, z. B. über die Geräte-Werbeeinstellungen für Mobiltelefone oder indem sie die Anweisungen in anderen Audience Network-bezogenen Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie befolgen, sofern verfügbar.

    Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker; eindeutige Gerätekennungen für Werbung (z. B. Google Advertiser ID oder IDFA); Nutzungsdaten.

    Ort der Verarbeitung: Irland - Datenschutzrichtlinie - Opt Out.

    Kategorie der gemäß CCPA erhobenen personenbezogenen Daten: Kennungen; Internetinformationen.

    Diese Verarbeitung stellt einen Verkauf im Sinne der Definition des CCPA dar. Zusätzlich zu den Informationen in dieser Klausel findet der Nutzer Informationen darüber, wie er dem Verkauf widersprechen kann, in dem Abschnitt, der die Rechte kalifornischer Verbraucher beschreibt.

    Reach (Reach International)

    Reach ist ein Werbedienst, der von Reach International bereitgestellt wird.

    Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker; Nutzungsdaten.

    Ort der Verarbeitung: Vereinigte Arabische Emirate - Datenschutzrichtlinie.

    Kategorie der erfassten personenbezogenen Daten gemäß CCPA: Internetinformationen.

    Diese Verarbeitung stellt einen Verkauf im Sinne der Definition des CCPA dar. Zusätzlich zu den Informationen in dieser Klausel findet der Nutzer Informationen darüber, wie er dem Verkauf widersprechen kann, in dem Abschnitt, der die Rechte kalifornischer Verbraucher beschreibt.

    Primis (McCann Discipline LTD)

    Primis ist ein Werbeservice, der von McCann Discipline LTD bereitgestellt wird.

    Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker; Nutzungsdaten.

    Ort der Verarbeitung: Israel - Datenschutzrichtlinie - Opt-out.

    Kategorie der erfassten personenbezogenen Daten gemäß CCPA: Internetinformationen.

    Diese Verarbeitung stellt einen Verkauf im Sinne der Definition des CCPA dar. Zusätzlich zu den Informationen in dieser Klausel findet der Nutzer Informationen darüber, wie er dem Verkauf widersprechen kann, in dem Abschnitt, der die Rechte kalifornischer Verbraucher beschreibt.

    Primo (Visarity Technologies GmbH)

    Primo ist ein Werbedienst, der von der Visarity Technologies GmbH angeboten wird.

    Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker; Nutzungsdaten.

    Ort der Verarbeitung: Deutschland - Datenschutzrichtlinie.

    Kategorie der erhobenen personenbezogenen Daten gemäß CCPA: Internetinformationen.

    Diese Verarbeitung stellt einen Verkauf im Sinne der Definition des CCPA dar. Zusätzlich zu den Informationen in dieser Klausel findet der Nutzer Informationen darüber, wie er dem Verkauf widersprechen kann, in dem Abschnitt, der die Rechte kalifornischer Verbraucher beschreibt.

    Jetpack (Jetpack Digital LLC)

    Jetpack ist ein Werbedienst, der von Jetpack Digital LLC bereitgestellt wird.

    Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker; Nutzungsdaten.

    Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten - Datenschutzerklärung - Opt-out.

    Kategorie der erfassten personenbezogenen Daten gemäß CCPA: Internetinformationen.

    Diese Verarbeitung stellt einen Verkauf im Sinne der Definition des CCPA dar. Zusätzlich zu den Informationen in dieser Klausel findet der Nutzer Informationen darüber, wie er dem Verkauf widersprechen kann, in dem Abschnitt, der die Rechte kalifornischer Verbraucher beschreibt.

  • Überwachung der Infrastruktur

    Diese Art von Diensten ermöglicht es dieser Anwendung, die Nutzung und das Verhalten ihrer Komponenten zu überwachen, damit ihre Leistung, ihr Betrieb, ihre Wartung und ihre Fehlerbehebung verbessert werden können.
    Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, hängt von den Merkmalen und der Art der Implementierung dieser Dienste ab, deren Funktion es ist, die Aktivitäten dieser Anwendung zu filtern.

    Sentry (Functional Software, Inc. )

    Sentry ist ein Überwachungsdienst, der von Functional Software, Inc. bereitgestellt wird.

    Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Arten von Daten, wie in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes angegeben.

    Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten - Datenschutzrichtlinie.

    Kategorie der gemäß CCPA erfassten personenbezogenen Daten: Internetinformationen.

  • Plattformdienste und Hosting

    Diese Dienste haben den Zweck, wichtige Komponenten dieser Anwendung zu hosten und zu betreiben und damit die Bereitstellung dieser Anwendung innerhalb einer einheitlichen Plattform zu ermöglichen. Solche Plattformen stellen dem Eigentümer eine breite Palette von Werkzeugen zur Verfügung - z. B. Analyse, Benutzerregistrierung, Kommentierung, Datenbankverwaltung, E-Commerce, Zahlungsabwicklung -, die die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten implizieren.
    Einige dieser Dienste arbeiten über geografisch verteilte Server, so dass es schwierig ist, den tatsächlichen Ort zu bestimmen, an dem die personenbezogenen Daten gespeichert werden.

    Shopify (Shopify International Limited)

    Shopify ist eine von Shopify Inc. bereitgestellte Plattform, die es dem Eigentümer ermöglicht, eine E-Commerce-Website zu erstellen, zu betreiben und zu hosten.

    Verarbeitete personenbezogene Daten: Rechnungsadresse; Geräteinformationen; E-Mail-Adresse; Vorname; Nachname; Zahlungsinformationen; Telefonnummer; Lieferadresse; Tracker; Nutzungsdaten.

    Ort der Verarbeitung: Irland - Datenschutzrichtlinie.

    Kategorie der gemäß CCPA erfassten personenbezogenen Daten: Identifikatoren; kommerzielle Informationen; Internetinformationen.

    Diese Verarbeitung stellt einen Verkauf im Sinne der Definition des CCPA dar. Zusätzlich zu den Informationen in dieser Klausel findet der Nutzer Informationen darüber, wie er dem Verkauf widersprechen kann, in dem Abschnitt, der die Rechte kalifornischer Verbraucher beschreibt.

Die Rechte der Benutzer

Die Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben.

Benutzer, die Anspruch auf umfassendere Schutzstandards haben, können jedes der unten beschriebenen Rechte ausüben. In allen anderen Fällen können sich die Benutzer beim Eigentümer erkundigen, welche Rechte für sie gelten.

Insbesondere haben die Benutzer das Recht, Folgendes zu tun:

  • Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Benutzer haben das Recht, ihre Zustimmung zu widerrufen, wenn sie zuvor ihre Zustimmung zur Verarbeitung ihrer persönlichen Daten gegeben haben.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten. Die Nutzer haben das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Einzelheiten finden Sie im entsprechenden Abschnitt weiter unten.
  • Zugriff auf ihre Daten. Benutzer haben das Recht zu erfahren, ob Daten vom Eigentümer verarbeitet werden, Auskunft über bestimmte Aspekte der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu bekommen.
  • Überprüfen und Berichtigung beantragen. Die Benutzer haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.
  • Die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. Die Benutzer haben das Recht, unter bestimmten Umständen die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall wird der Eigentümer ihre Daten zu keinem anderen Zweck als der Speicherung verarbeiten.
  • Ihre persönlichen Daten löschen oder anderweitig entfernen zu lassen. Die Benutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, vom Eigentümer die Löschung ihrer Daten zu verlangen.
  • Ihre Daten zu erhalten und sie an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen. Die Nutzer haben das Recht, ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie, sofern technisch möglich, ungehindert an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Diese Bestimmung gilt unter der Voraussetzung, dass die Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.
  • Eine Beschwerde einreichen. Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der für ihn zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Einzelheiten zum Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Werden personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Betreiber übertragen wurde, oder zur Wahrung berechtigter Interessen des Betreibers verarbeitet, kann der Nutzer dieser Verarbeitung widersprechen, indem er einen auf seine besondere Situation bezogenen Grund zur Rechtfertigung des Widerspruchs angibt.

Die Benutzer müssen wissen, dass sie jedoch, sollten ihre persönlichen Daten zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet werden, dieser Verarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Um zu erfahren, ob der Eigentümer personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet, können sich die Benutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments beziehen.

Wie man diese Rechte ausübt

Alle Anfragen zur Ausübung der Nutzerrechte können über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Eigentümer gerichtet werden. Diese Anfragen können kostenlos ausgeübt werden und werden vom Eigentümer so früh wie möglich und immer innerhalb eines Monats bearbeitet.

Anwendbarkeit von weitergehenden Schutzstandards

Während die meisten Bestimmungen dieses Dokuments alle Nutzer betreffen, gelten einige Bestimmungen ausdrücklich nur, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten weitergehenden Schutzstandards unterliegt.

Solche umfassenderen Schutzstandards gelten, wenn die Verarbeitung:

  • von einem in der EU ansässigen Eigentümer durchgeführt wird;
  • die personenbezogenen Daten von Nutzern betrifft, die sich in der EU befinden und mit dem Angebot von bezahlten oder unbezahlten Waren oder Dienstleistungen an diese Nutzer verbunden ist;
  • die persönlichen Daten von Benutzern betrifft, die sich in der EU befinden, und es dem Eigentümer ermöglicht, das Verhalten dieser Benutzer zu überwachen, das in der EU stattfindet.

Cookie-Richtlinie

Diese Anwendung verwendet Tracker. Um mehr zu erfahren, kann der Nutzer die Cookie-Richtlinie einsehen.

Zusätzliche Informationen zur Datenerfassung und -verarbeitung

Rechtliche Schritte

Die personenbezogenen Daten des Nutzers können vom Eigentümer zu rechtlichen Zwecken vor Gericht oder in den Phasen verwendet werden, die zu möglichen rechtlichen Schritten führen, die sich aus der missbräuchlichen Nutzung dieser Anwendung oder der zugehörigen Dienste ergeben.
Der Nutzer erklärt, dass er sich bewusst ist, dass der Eigentümer verpflichtet sein kann, personenbezogene Daten auf Anfrage von Behörden offen zu legen.

Zusätzliche Informationen über die persönlichen Daten des Nutzers

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen kann diese Anwendung dem Nutzer auf Anfrage zusätzliche und kontextbezogene Informationen über bestimmte Dienste oder die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfügung stellen.

Systemprotokolle und Wartung

Zu Betriebs- und Wartungszwecken können diese Anwendung und alle Dienste von Drittanbietern Dateien sammeln, die die Interaktion mit dieser Anwendung aufzeichnen (Systemprotokolle), und zu diesem Zweck andere personenbezogene Daten (wie die IP-Adresse) verwenden.

Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind

Weitere Einzelheiten zur Erfassung oder Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit vom Eigentümer angefordert werden. Bitte beachten Sie die Kontaktinformationen am Anfang dieses Dokuments.

Wie "Do Not Track"-Anfragen behandelt werden

Diese Anwendung unterstützt keine "Do Not Track"-Anfragen.
Um festzustellen, ob die von ihr genutzten Dienste Dritter die "Do Not Track"-Anfragen anerkennen, lesen Sie bitte deren Datenschutzrichtlinien.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, indem er seine Nutzer auf dieser Seite und möglicherweise innerhalb dieser Anwendung benachrichtigt und/oder - soweit technisch und rechtlich möglich - eine Mitteilung an die Nutzer über alle dem Eigentümer zur Verfügung stehenden Kontaktinformationen sendet. Es wird dringend empfohlen, diese Seite häufig zu überprüfen und dabei auf das Datum der letzten Änderung zu achten, das am unteren Rand aufgeführt ist.

Sollten die Änderungen Verarbeitungstätigkeiten betreffen, die auf der Grundlage einer Einwilligung des Nutzers durchgeführt werden, holt der Betreiber, sofern erforderlich, eine neue Einwilligung des Nutzers ein.

Informationen für kalifornische Verbraucher

Dieser Teil des Dokuments integriert und ergänzt die im Rest der Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen und wird von dem Unternehmen, das diese Anwendung betreibt, und ggf. seinen Mutter-, Tochter- und verbundenen Unternehmen (für die Zwecke dieses Abschnitts gemeinsam als "wir", "uns", "unser" bezeichnet) bereitgestellt.

Die in diesem Abschnitt enthaltenen Bestimmungen gelten für alle Nutzer, die Verbraucher mit Wohnsitz im Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika, gemäß "The California Consumer Privacy Act of 2018" sind (Nutzer werden im Folgenden einfach als "Sie", "Ihr", "Ihr" bezeichnet), und für diese Verbraucher ersetzen diese Bestimmungen alle anderen möglicherweise abweichenden oder widersprüchlichen Bestimmungen, die in der Datenschutzrichtlinie enthalten sind.

In diesem Teil des Dokuments wird der Begriff "personenbezogene Daten" so verwendet, wie er im California Consumer Privacy Act (CCPA) definiert ist.

Kategorien von persönlichen Informationen, die gesammelt, offengelegt oder verkauft werden

In diesem Abschnitt fassen wir die Kategorien personenbezogener Daten, die wir gesammelt, offengelegt oder verkauft haben, sowie die entsprechenden Zwecke zusammen. Sie können diese Aktivitäten im Abschnitt "Detaillierte Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten" innerhalb dieses Dokuments im Detail nachlesen.

Von uns gesammelte Informationen: die Kategorien der von uns gesammelten personenbezogenen Daten

Wir haben die folgenden Kategorien personenbezogener Daten über Sie gesammelt: Identifikatoren, kommerzielle Informationen und Internetinformationen.

Wir werden keine weiteren Kategorien von personenbezogenen Daten sammeln, ohne Sie darüber zu informieren.

Wie wir Informationen sammeln: Was sind die Quellen der persönlichen Informationen, die wir sammeln?

Wir erheben die oben genannten Kategorien personenbezogener Daten entweder direkt oder indirekt von Ihnen, wenn Sie diese Anwendung nutzen.

Sie stellen Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise direkt zur Verfügung, wenn Sie Anfragen über Formulare in dieser Anwendung stellen. Sie stellen personenbezogene Daten auch indirekt zur Verfügung, wenn Sie in dieser Anwendung navigieren, da personenbezogene Daten über Sie automatisch beobachtet und gesammelt werden. Schließlich können wir Ihre personenbezogenen Daten von Dritten erheben, die mit uns in Verbindung mit dem Dienst oder mit dem Funktionieren dieser Anwendung und ihrer Funktionen zusammenarbeiten.

Wie wir die von uns gesammelten Informationen verwenden: Weitergabe und Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen an Dritte für einen geschäftlichen Zweck

Es kann sein, dass wir die von uns über Sie gesammelten personenbezogenen Daten zu Geschäftszwecken an einen Dritten weitergeben. In diesem Fall schließen wir einen schriftlichen Vertrag mit diesem Dritten ab, der den Empfänger verpflichtet, die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und sie nicht für andere Zwecke als die zur Erfüllung des Vertrags erforderlichen zu verwenden.

Wir können Ihre persönlichen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn Sie uns ausdrücklich darum bitten oder uns dazu ermächtigen, um Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen.

Um mehr über die Zwecke der Verarbeitung zu erfahren, lesen Sie bitte den entsprechenden Abschnitt in diesem Dokument.

Verkauf Ihrer persönlichen Informationen

Für unsere Zwecke bedeutet das Wort "Verkauf" den "Verkauf, die Vermietung, die Freigabe, die Offenlegung, die Verbreitung, die Zurverfügungstellung, die Übertragung oder die anderweitige mündliche, schriftliche oder elektronische Übermittlung der persönlichen Daten eines Verbrauchers durch das Unternehmen an ein anderes Unternehmen oder einen Dritten gegen eine finanzielle oder andere wertvolle Gegenleistung".

Das bedeutet, dass ein Verkauf zum Beispiel immer dann stattfinden kann, wenn eine Anwendung Werbung schaltet oder statistische Analysen über den Traffic oder die Views macht, oder einfach nur, weil sie Tools wie Plugins für soziale Netzwerke und ähnliches verwendet.

Ihr Recht auf Widerspruch gegen den Verkauf von personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, dem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Das bedeutet, dass wir Ihrer Bitte nachkommen werden, wenn Sie uns auffordern, den Verkauf Ihrer Daten zu stoppen.
Eine solche Aufforderung kann jederzeit frei und ohne nachweisbaren Antrag erfolgen, indem Sie einfach die unten stehenden Anweisungen befolgen.

Anweisungen zum Ausstieg aus dem Verkauf von persönlichen Daten

Wenn Sie mehr wissen möchten oder von Ihrem Recht Gebrauch machen möchten, dem Verkauf von personenbezogenen Daten zu widersprechen, die über diese Anwendung online und offline verkauft werden, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um weitere Informationen zu erhalten, indem Sie die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten verwenden.

Für welche Zwecke verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um das operative Funktionieren dieser Anwendung und ihrer Funktionen zu ermöglichen ("geschäftliche Zwecke"). In solchen Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeitet, die für den Geschäftszweck, für den sie erhoben wurden, notwendig und verhältnismäßig ist und sich strikt innerhalb der Grenzen der kompatiblen Betriebszwecke bewegt.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch aus anderen Gründen verwenden, z. B. für kommerzielle Zwecke (wie im Abschnitt "Detaillierte Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten" in diesem Dokument angegeben), sowie zur Einhaltung von Gesetzen und zur Verteidigung unserer Rechte vor den zuständigen Behörden, wenn unsere Rechte und Interessen bedroht sind oder wir einen tatsächlichen Schaden erleiden.

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht für andere, nicht verwandte oder unvereinbare Zwecke verwenden, ohne Sie darüber zu informieren.

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte und wie Sie sie ausüben können

Das Recht auf Auskunft und Übertragbarkeit

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen offenlegen

  • die Kategorien und Quellen der persönlichen Informationen, die wir über Sie sammeln, die Zwecke, für die wir Ihre Informationen verwenden und mit wem diese Informationen geteilt werden;
  • im Falle des Verkaufs von persönlichen Daten oder der Weitergabe für einen geschäftlichen Zweck, zwei getrennte Listen, in denen wir offenlegen:
    • bei Verkäufen die Kategorien personenbezogener Daten, die von jeder Kategorie von Empfängern erworben wurden; und
    • bei Offenlegungen für einen geschäftlichen Zweck, die Kategorien der persönlichen Daten, die von jeder Kategorie von Empfängern erworben wurden.

Die oben beschriebene Offenlegung ist auf die persönlichen Daten beschränkt, die in den letzten 12 Monaten gesammelt oder verwendet wurden.

Wenn wir unsere Antwort elektronisch übermitteln, werden die beigefügten Informationen "portabel" sein, d.h. in einem leicht verwendbaren Format geliefert, das es Ihnen ermöglicht, die Informationen ungehindert an eine andere Stelle zu übermitteln - vorausgesetzt, dies ist technisch machbar.

Das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen

Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, vorbehaltlich der gesetzlich festgelegten Ausnahmen (z. B. wenn die Daten zur Identifizierung und Behebung von Fehlern in dieser Anwendung, zur Aufdeckung von Sicherheitsvorfällen und zum Schutz vor betrügerischen oder illegalen Aktivitäten, zur Ausübung bestimmter Rechte usw. verwendet werden).

Wenn keine gesetzliche Ausnahmeregelung zutrifft, werden wir als Folge der Ausübung Ihres Rechts Ihre personenbezogenen Daten löschen und alle unsere Dienstleister anweisen, dies zu tun.

Wie Sie Ihre Rechte ausüben

Um die oben beschriebenen Rechte auszuüben, müssen Sie Ihre überprüfbare Anfrage an uns richten, indem Sie uns über die in diesem Dokument angegebenen Details kontaktieren.

Damit wir auf Ihre Anfrage reagieren können, ist es notwendig, dass wir wissen, wer Sie sind. Daher können Sie die oben genannten Rechte nur ausüben, indem Sie eine überprüfbare Anfrage stellen, die:

  • ausreichende Informationen enthalten, die es uns ermöglichen, in angemessener Weise zu überprüfen, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten erfasst haben, oder ein autorisierter Vertreter;
  • Ihre Anfrage so detailliert beschreiben, dass wir sie richtig verstehen, bewerten und beantworten können.

Wir werden auf keine Anfrage antworten, wenn wir nicht in der Lage sind, Ihre Identität zu überprüfen und somit zu bestätigen, dass sich die persönlichen Daten in unserem Besitz tatsächlich auf Sie beziehen.

Wenn Sie nicht persönlich eine überprüfbare Anfrage stellen können, können Sie eine beim California Secretary of State registrierte Person bevollmächtigen, in Ihrem Namen zu handeln.

Wenn Sie ein Erwachsener sind, können Sie eine überprüfbare Anfrage im Namen eines Minderjährigen unter Ihrer elterlichen Aufsicht stellen.

Sie können maximal 2 Anträge über einen Zeitraum von 12 Monaten stellen.

Wie und wann wir Ihre Anfrage voraussichtlich bearbeiten werden

Wir bestätigen den Eingang Ihrer überprüfbaren Anfrage innerhalb von 10 Tagen und informieren Sie darüber, wie wir Ihre Anfrage bearbeiten werden.

Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 45 Tagen nach deren Eingang. Sollten wir mehr Zeit benötigen, werden wir Ihnen die Gründe dafür erläutern und angeben, wie viel mehr Zeit wir benötigen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass wir bis zu 90 Tage benötigen können, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Unsere Offenlegung(en) wird/werden sich auf den vorangegangenen 12-Monats-Zeitraum beziehen.

Sollten wir Ihre Anfrage ablehnen, werden wir Ihnen die Gründe für unsere Ablehnung erläutern.

Wir erheben keine Gebühren für die Bearbeitung oder Beantwortung Ihrer überprüfbaren Anfrage, es sei denn, eine solche Anfrage ist offensichtlich unbegründet oder überzogen. In solchen Fällen können wir eine angemessene Gebühr erheben oder die Bearbeitung der Anfrage verweigern. In jedem Fall werden wir unsere Entscheidung mitteilen und die Gründe dafür erläutern.

Definitionen und rechtliche Hinweise

Personenbezogene Daten (oder Daten)

Alle Informationen, die direkt, indirekt oder in Verbindung mit anderen Informationen - einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer - die Identifizierung oder Identifizierbarkeit einer natürlichen Person ermöglichen.

Nutzungsdaten

Informationen, die automatisch durch diese Anwendung (oder durch Dienste Dritter, die in dieser Anwendung verwendet werden) gesammelt werden, wie z.B.: die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den Nutzern verwendet werden, die diese Anwendung verwenden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier), die Zeit der Anfrage, die Methode, die verwendet wird, um die Anfrage an den Server zu übermitteln, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der Antwort des Servers angibt (erfolgreiches Ergebnis, Fehler usw.), das Herkunftsland, der Name des Servers, der Name des Nutzers, der die Anfrage gestellt hat.), das Herkunftsland, die Eigenschaften des vom Benutzer verwendeten Browsers und des Betriebssystems, die verschiedenen Zeitangaben pro Besuch (z.B., die Zeit, die auf jeder Seite innerhalb der Anwendung verbracht wurde) und die Details über den Pfad, dem innerhalb der Anwendung gefolgt wurde, mit besonderem Bezug auf die Reihenfolge der besuchten Seiten, und andere Parameter über das Betriebssystem des Geräts und/oder die IT-Umgebung des Benutzers.

Nutzer

Die Person, die diese Anwendung nutzt und die, sofern nicht anders angegeben, mit der betroffenen Person identisch ist.

Betroffene Person

Die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.

Datenverarbeiter (oder Datenverantwortlicher)

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Datenverantwortlicher (oder Eigentümer)

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, einschließlich der Sicherheitsmaßnahmen für den Betrieb und die Nutzung dieser Anwendung. Der Datenverantwortliche ist, sofern nicht anders angegeben, der Eigentümer dieser Anwendung.

Diese Anwendung

Die Mittel, mit denen die personenbezogenen Daten des Nutzers erhoben und verarbeitet werden.

Der Dienst

Der von dieser Anwendung bereitgestellte Dienst, wie er in den entsprechenden Bedingungen (falls vorhanden) und auf dieser Website/Anwendung beschrieben ist.

Europäische Union (oder EU)

Sofern nicht anders angegeben, schließen alle Verweise in diesem Dokument auf die Europäische Union alle derzeitigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und den Europäischen Wirtschaftsraum ein.

Cookie

Cookies sind Tracker, die aus kleinen Datensätzen bestehen, die im Browser des Nutzers gespeichert werden.

Tracker

Tracker bezeichnet jede Technologie - z.B. Cookies, eindeutige Kennungen, Web Beacons, eingebettete Skripte, E-Tags und Fingerprinting - die das Tracking von Nutzern ermöglicht, z.B. durch Zugriff auf oder Speicherung von Informationen auf dem Gerät des Nutzers.


Rechtliche Hinweise

Diese Datenschutzerklärung wurde auf der Grundlage der Bestimmungen mehrerer Gesetzgebungen erstellt, einschließlich Art. 13/14 der Verordnung (EU) 2016/679 (General Data Protection Regulation).

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf diese Anwendung, sofern in diesem Dokument nicht anders angegeben.