AGB

Diese Bedingungen regeln:

  • die Nutzung dieser Anwendung, und,
  • jede andere damit verbundene Vereinbarung oder Rechtsbeziehung mit dem Eigentümer

in rechtlich verbindlicher Weise. Wörter in Großbuchstaben sind in dem entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments definiert.


Der Benutzer muss dieses Dokument sorgfältig lesen.

Diese Anwendung wird bereitgestellt von:

Lifelym - Antonio Pertile 51, 35127 Padua ITA

Kontakt-E-Mail des Eigentümers: info@lifelym.com

Was der Benutzer auf einen Blick wissen sollte

  • Das Widerrufsrecht gilt nur für europäische Verbraucher. Das Widerrufsrecht, das in Großbritannien auch als "right of cancellation" bezeichnet wird, wird in diesem Dokument konsequent als "Widerrufsrecht" bezeichnet.
  • Bitte beachten Sie, dass einige Bestimmungen in diesen Bedingungen möglicherweise nur für bestimmte Kategorien von Nutzern gelten. Insbesondere können bestimmte Bestimmungen nur für Verbraucher oder für solche Benutzer gelten, die nicht als Verbraucher gelten. Solche Beschränkungen werden immer ausdrücklich innerhalb jeder betroffenen Klausel erwähnt. In Ermangelung eines solchen Hinweises gelten die Klauseln für alle Nutzer.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Soweit nicht anders angegeben, gelten die in diesem Abschnitt aufgeführten Nutzungsbedingungen generell für die Nutzung dieser Anwendung.

Einzelne oder zusätzliche Nutzungs- oder Zugangsbedingungen können in bestimmten Szenarien gelten und sind in solchen Fällen zusätzlich in diesem Dokument angegeben.

Mit der Nutzung dieser Anwendung bestätigt der Nutzer, die folgenden Anforderungen zu erfüllen:

  • Es gibt keine Einschränkungen für Nutzer in Bezug auf die Eigenschaft als Verbraucher oder geschäftlicher Nutzer;

Kontoregistrierung

Um den Dienst zu nutzen, kann der Nutzer sich registrieren oder ein Nutzerkonto erstellen, wobei er alle erforderlichen Daten oder Informationen vollständig und wahrheitsgemäß angeben muss.
Nutzer können den Dienst auch ohne Registrierung oder Erstellung eines Nutzerkontos nutzen, allerdings kann dies zu einer eingeschränkten Verfügbarkeit bestimmter Features oder Funktionen führen.

Die Benutzer sind dafür verantwortlich, ihre Anmeldedaten vertraulich und sicher zu behandeln. Aus diesem Grund sind die Benutzer auch verpflichtet, Passwörter zu wählen, die den höchsten von dieser Anwendung erlaubten Standards der Stärke entsprechen.

Mit der Registrierung erklären sich die Benutzer damit einverstanden, die volle Verantwortung für alle Aktivitäten zu übernehmen, die unter ihrem Benutzernamen und Passwort stattfinden.
Die Benutzer sind verpflichtet, den Eigentümer unverzüglich und unmissverständlich über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten zu informieren, wenn sie der Meinung sind, dass ihre persönlichen Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Benutzerkonten, Zugangsdaten oder persönliche Daten, verletzt, unrechtmäßig offengelegt oder gestohlen wurden.

Kündigung des Kontos

Benutzer können ihr Konto jederzeit kündigen und die Nutzung des Dienstes einstellen, indem sie Folgendes tun:

  • Durch direkte Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer unter den in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten.

Kontosperrung und Löschung

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne Vorankündigung Benutzerkonten zu sperren oder zu löschen, die er für unangemessen oder anstößig hält oder die gegen diese Bedingungen verstoßen.

Die Sperrung oder Löschung von Benutzerkonten berechtigt die Benutzer nicht zu Ansprüchen auf Entschädigung, Schadenersatz oder Rückerstattung.

Die Sperrung oder Löschung von Benutzerkonten aufgrund von Ursachen, die dem Benutzer zuzuschreiben sind, befreit den Benutzer nicht von der Zahlung der entsprechenden Gebühren oder Preise.

Inhalt dieser Anwendung

Sofern nicht anders angegeben oder deutlich erkennbar, sind alle in dieser Anwendung verfügbaren Inhalte Eigentum des Eigentümers oder seiner Lizenzgeber.

Der Eigentümer bemüht sich nach besten Kräften, dass die auf dieser Anwendung bereitgestellten Inhalte keine geltenden gesetzlichen Bestimmungen oder Rechte Dritter verletzen. Es ist jedoch nicht immer möglich, ein solches Ergebnis zu erzielen.
In solchen Fällen werden die Nutzer, unbeschadet ihrer gesetzlichen Möglichkeiten zur Durchsetzung ihrer Rechte, gebeten, entsprechende Beschwerden vorzugsweise über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten zu melden.

Rechte an den Inhalten dieser Anwendung - Alle Rechte vorbehalten

Der Eigentümer hält und behält sich alle geistigen Eigentumsrechte an diesen Inhalten vor.

Die Nutzer dürfen diese Inhalte daher nicht in einer Weise verwenden, die nicht für die ordnungsgemäße Nutzung des Dienstes erforderlich oder implizit ist.

Insbesondere, aber ohne Einschränkung, darf der Nutzer die in dieser Anwendung verfügbaren Inhalte nicht kopieren, herunterladen, weitergeben (über die unten genannten Grenzen hinaus), modifizieren, übersetzen, umwandeln, veröffentlichen, übertragen, verkaufen, unterlizenzieren, bearbeiten, an Dritte übertragen/abtreten oder abgeleitete Werke davon erstellen, noch darf er Dritten gestatten, dies über den Nutzer oder sein Gerät zu tun, auch nicht ohne Wissen des Nutzers.

Soweit in dieser Anwendung ausdrücklich angegeben, darf der Nutzer einige über diese Anwendung verfügbare Inhalte für seine ausschließlich persönliche und nicht-kommerzielle Nutzung herunterladen, kopieren und/oder weitergeben, vorausgesetzt, dass die Urheberrechtsvermerke und alle anderen vom Eigentümer geforderten Vermerke korrekt umgesetzt werden.

Jegliche anwendbare gesetzliche Beschränkung oder Ausnahme des Urheberrechts bleibt unberührt.

Von Nutzern bereitgestellte Inhalte

Der Eigentümer gestattet den Nutzern, eigene Inhalte in diese Anwendung hochzuladen, zu teilen oder bereitzustellen.

Mit dem Einstellen von Inhalten in diese Applikation bestätigt der Nutzer, dass er dazu rechtlich befugt ist und keine gesetzlichen Bestimmungen und/oder Rechte Dritter verletzt.

Rechte an von Nutzern bereitgestellten Inhalten

Die Nutzer erkennen an und akzeptieren, dass sie durch das Einstellen eigener Inhalte in diese Applikation dem Betreiber eine nicht ausschließliche, voll bezahlte und unentgeltliche Lizenz zur Verarbeitung dieser Inhalte ausschließlich für den Betrieb und die Wartung dieser Applikation im Rahmen der vertraglichen Möglichkeiten einräumen.

Soweit nach geltendem Recht zulässig, verzichten die Nutzer auf jegliche Urheberpersönlichkeitsrechte im Zusammenhang mit Inhalten, die sie für diese Anwendung bereitstellen.

Die Nutzer erkennen an, akzeptieren und bestätigen, dass alle Inhalte, die sie über diese Anwendung bereitstellen, unter denselben allgemeinen Bedingungen bereitgestellt werden, die für die Inhalte dieser Anwendung gelten.

Haftung für bereitgestellte Inhalte

Die Nutzer haften allein für alle Inhalte, die sie über diese Anwendung hochladen, veröffentlichen, teilen oder bereitstellen. Die Nutzer erkennen an und akzeptieren, dass der Eigentümer solche Inhalte nicht filtert oder moderiert.

Der Eigentümer behält sich jedoch das Recht vor, solche Inhalte nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu löschen, zu sperren oder zu berichtigen und dem hochladenden Nutzer ohne vorherige Ankündigung den Zugang zu dieser Anwendung zu verweigern:

  • wenn eine Beschwerde aufgrund eines solchen Inhalts eingeht;
  • wenn eine Mitteilung über die Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum eingeht;
  • auf Anordnung einer öffentlichen Behörde; oder
  • wenn der Eigentümer darauf aufmerksam gemacht wird, dass der Inhalt, während er über diese Anwendung zugänglich ist, ein Risiko für Nutzer, Dritte und/oder die Verfügbarkeit des Dienstes darstellen kann.

Die Entfernung, Löschung, Sperrung oder Berichtigung von Inhalten berechtigt die Nutzer, die diese Inhalte zur Verfügung gestellt haben oder für diese haften, nicht zu Schadensersatz-, Entschädigungs- oder Erstattungsansprüchen.
Die Nutzer verpflichten sich, den Betreiber von allen Ansprüchen und/oder Schäden freizustellen, die aufgrund von Inhalten, die sie in diese Applikation eingestellt oder über diese Applikation zur Verfügung gestellt haben, geltend gemacht werden.

Zugang zu externen Ressourcen

Über diese Anwendung können Nutzer Zugang zu externen Ressourcen haben, die von Dritten bereitgestellt werden. Die Nutzer erkennen an und akzeptieren, dass der Eigentümer keine Kontrolle über solche Ressourcen hat und daher nicht für deren Inhalt und Verfügbarkeit verantwortlich ist.

Die für die von Dritten zur Verfügung gestellten Ressourcen geltenden Bedingungen, einschließlich der Bedingungen für eine eventuelle Einräumung von Rechten an den Inhalten, ergeben sich aus den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Dritten oder, in Ermangelung solcher, aus dem anwendbaren gesetzlichen Recht.

Insbesondere können die Nutzer auf dieser Anwendung Werbung sehen, die von Dritten bereitgestellt wird. Der Eigentümer kontrolliert oder moderiert die über diese Anwendung angezeigte Werbung nicht. Wenn Nutzer auf eine solche Werbung klicken, interagieren sie mit einem Dritten, der für diese Werbung verantwortlich ist.

Der Eigentümer ist nicht verantwortlich für Angelegenheiten, die aus einer solchen Interaktion mit Dritten resultieren, wie z. B. alles, was aus dem Besuch von Websites Dritter oder der Nutzung von Inhalten Dritter resultiert.

Zulässige Nutzung

Diese Anwendung und der Dienst dürfen nur im Rahmen dessen, wofür sie zur Verfügung gestellt werden, unter diesen Bedingungen und dem geltenden Recht genutzt werden.

Die Nutzer sind allein dafür verantwortlich, dass ihre Nutzung dieser Anwendung und/oder des Dienstes nicht gegen geltendes Recht, Vorschriften oder Rechte Dritter verstößt.

Daher behält sich der Eigentümer das Recht vor, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um seine berechtigten Interessen zu schützen, einschließlich der Verweigerung des Zugriffs der Nutzer auf diese Anwendung oder den Dienst, der Beendigung von Verträgen, der Meldung jeglichen Fehlverhaltens, das über diese Anwendung oder den Dienst begangen wurde, an die zuständigen Behörden - wie z. B. Justiz- oder Verwaltungsbehörden -, wenn die Nutzer eine der folgenden Aktivitäten durchführen oder der Verdacht besteht, dass sie eine dieser Aktivitäten durchführen:

  • gegen Gesetze, Vorschriften und/oder diese Bedingungen verstoßen;
  • Rechte Dritter verletzen;
  • die berechtigten Interessen des Eigentümers erheblich beeinträchtigen;
  • den Eigentümer oder eine dritte Partei beleidigen.

VERKAUFSBEDINGUNGEN UND KONDITIONEN

Kostenpflichtige Produkte

Einige der Produkte, die auf dieser Anwendung als Teil des Dienstes zur Verfügung gestellt werden, werden auf der Grundlage einer Zahlung bereitgestellt.

Die Gebühren, die Dauer und die Bedingungen, die für den Kauf solcher Produkte gelten, sind unten und in den entsprechenden Abschnitten dieser Anwendung beschrieben.

Beschreibung der Produkte

Preise, Beschreibungen oder die Verfügbarkeit von Produkten sind in den entsprechenden Abschnitten dieser Anwendung beschrieben und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Während die Produkte in dieser Anwendung mit der größtmöglichen technischen Genauigkeit dargestellt werden, dient die Darstellung in dieser Anwendung durch jegliche Mittel (einschließlich, je nach Fall, grafisches Material, Bilder, Farben, Töne) nur als Referenz und impliziert keine Garantie für die Eigenschaften des erworbenen Produkts.

Die Eigenschaften des gewählten Produkts werden während des Kaufvorgangs beschrieben.

Kaufprozess

Alle Schritte, die von der Auswahl eines Produkts bis zur Übermittlung der Bestellung erfolgen, sind Teil des Kaufprozesses.

Der Kaufprozess umfasst diese Schritte:

  • Der Benutzer muss das gewünschte Produkt auswählen und seine Kaufauswahl bestätigen.
  • Nachdem der Benutzer die in der Kaufauswahl angezeigten Informationen überprüft hat, kann er die Bestellung aufgeben, indem er sie absendet.

Absenden der Bestellung

Wenn der Nutzer eine Bestellung abgibt, gilt Folgendes:

  • Das Absenden einer Bestellung führt zum Vertragsschluss und begründet damit für den Nutzer die Verpflichtung zur Zahlung des Preises, der Steuern und eventueller weiterer Gebühren und Auslagen, wie auf der Bestellseite angegeben.
  • Erfordert das gekaufte Produkt eine aktive Mitwirkung des Nutzers, wie z.B. die Angabe von persönlichen Informationen oder Daten, Spezifikationen oder Sonderwünschen, so begründet die Abgabe der Bestellung eine entsprechende Mitwirkungspflicht des Nutzers.
  • Nach dem Absenden der Bestellung erhält der Nutzer eine Empfangsbestätigung über den Eingang der Bestellung.

Alle Benachrichtigungen im Zusammenhang mit dem beschriebenen Kaufvorgang werden an die vom Nutzer zu diesem Zweck angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Preise

Die Nutzer werden während des Kaufvorgangs und vor der Abgabe der Bestellung über die anfallenden Gebühren, Steuern und Kosten (einschließlich etwaiger Lieferkosten) informiert.

Die Preise in dieser Anwendung werden angezeigt:

  • entweder exklusive oder inklusive aller anfallenden Gebühren, Steuern und Kosten, je nachdem, in welchem Bereich sich der Nutzer gerade befindet.

Angebote und Rabatte

Der Eigentümer kann Rabatte anbieten oder spezielle Angebote für den Kauf von Produkten machen. Ein solches Angebot oder ein solcher Rabatt unterliegt immer den Berechtigungskriterien und den Bedingungen, die in dem entsprechenden Abschnitt dieser Anwendung dargelegt sind.

Angebote und Rabatte werden immer nach dem alleinigen Ermessen des Eigentümers gewährt.

Wiederholte oder wiederkehrende Angebote oder Rabatte begründen keinen Anspruch/Titel oder ein Recht, das der Nutzer in Zukunft geltend machen kann.

Je nach Fall gelten Rabatte oder Angebote nur für eine begrenzte Zeit oder solange der Vorrat reicht. Wenn ein Angebot oder ein Rabatt zeitlich begrenzt ist, beziehen sich die Zeitangaben auf die Zeitzone des Eigentümers, wie sie in den Standortangaben des Eigentümers in diesem Dokument angegeben ist, sofern nicht anders angegeben.

Gutscheine

Angebote oder Rabatte können auf Coupons basieren.

Im Falle eines Verstoßes gegen die für Coupons geltenden Bedingungen kann der Eigentümer die Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen berechtigterweise verweigern und behält sich ausdrücklich das Recht vor, angemessene rechtliche Schritte zum Schutz seiner Rechte und Interessen einzuleiten.

Ungeachtet der nachstehenden Bestimmungen haben zusätzliche oder abweichende Regeln für die Nutzung des Coupons, die auf der entsprechenden Informationsseite oder auf dem Coupon selbst angegeben sind, stets Vorrang.

Sofern nicht anders angegeben, gelten diese Regeln für die Verwendung von Coupons:

  • Jeder Coupon ist nur gültig, wenn er in der Art und Weise und innerhalb des Zeitraums verwendet wird, die auf der Website und/oder dem Coupon angegeben sind;
  • Ein Coupon darf nur in seiner Gesamtheit zum Zeitpunkt des tatsächlichen Kaufs verwendet werden - eine teilweise Verwendung ist nicht zulässig;
  • Sofern nicht anders angegeben, können Einweg-Gutscheine nur einmal pro Einkauf verwendet werden und sind daher auch bei Ratenkäufen nur einmalig einlösbar;
  • Ein Coupon kann nicht kumulativ angewendet werden;
  • Der Coupon muss ausschließlich innerhalb der im Angebot angegebenen Zeit eingelöst werden. Nach Ablauf dieser Frist verfällt der Coupon automatisch, so dass der Nutzer keine Möglichkeit hat, die entsprechenden Rechte, einschließlich der Auszahlung, geltend zu machen;
  • Der Nutzer hat keinen Anspruch auf eine Gutschrift/Erstattung/Entschädigung, wenn es eine Differenz zwischen dem Wert des Coupons und dem eingelösten Wert gibt;
  • Der Coupon ist ausschließlich für den nicht-kommerziellen Gebrauch bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Fälschung und der kommerzielle Handel mit dem Coupon ist strengstens untersagt, ebenso wie jegliche illegale Aktivität im Zusammenhang mit dem Kauf und/oder der Verwendung des Coupons.

Zahlungsarten

Informationen zu den akzeptierten Zahlungsmethoden werden während des Kaufvorgangs zur Verfügung gestellt.

Einige Zahlungsarten sind möglicherweise nur unter zusätzlichen Bedingungen oder Gebühren verfügbar. In solchen Fällen finden Sie die entsprechenden Informationen im entsprechenden Abschnitt dieser Anwendung.

Alle Zahlungen werden unabhängig voneinander durch Dienste Dritter abgewickelt. Daher sammelt diese Anwendung keine Zahlungsinformationen - wie z. B. Kreditkartendaten - sondern erhält nur eine Benachrichtigung, wenn die Zahlung erfolgreich abgeschlossen wurde.

Wenn die Zahlung über die verfügbaren Methoden fehlschlägt oder vom Zahlungsdienstleister abgelehnt wird, ist der Eigentümer nicht verpflichtet, die Bestellung zu erfüllen. Etwaige Kosten oder Gebühren, die durch die fehlgeschlagene oder verweigerte Zahlung entstehen, gehen zu Lasten des Nutzers.

Autorisierung für zukünftige PayPal-Zahlungen

Wenn Nutzer die PayPal-Funktion autorisieren, die zukünftige Käufe ermöglicht, speichert diese Anwendung einen Identifikationscode, der mit dem PayPal-Konto des Nutzers verknüpft ist. Dadurch wird diese Anwendung ermächtigt, Zahlungen für zukünftige Käufe oder wiederkehrende Ratenzahlungen für vergangene Käufe automatisch zu verarbeiten.

Diese Autorisierung kann jederzeit widerrufen werden, entweder durch Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer oder durch Änderung der von PayPal angebotenen Benutzereinstellungen.

Eigentumsvorbehalt für das Produkt

Bis zum Eingang der Zahlung des Gesamtkaufpreises beim Betreiber gehen die bestellten Produkte nicht in das Eigentum des Nutzers über.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die vom Nutzer angegebene Adresse und auf die in der Bestellübersicht angegebene Weise.

Der Benutzer ist verpflichtet, bei der Lieferung den Inhalt der Lieferung zu überprüfen und Unregelmäßigkeiten unverzüglich zu melden, und zwar über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten oder wie im Lieferschein beschrieben. Der Benutzer kann die Annahme des Pakets verweigern, wenn es sichtbar beschädigt ist.

Die Waren werden in die folgenden Länder oder Gebiete geliefert: Afghanistan Albanien Algerien Amerikanisch-Samoa Andorra Angola Anguilla Antigua Argentinien Armenien Aruba Australien Aserbaidschan Bahamas Bahrain Bangladesch Barbados Belgien Belize Benin Bermuda Bhutan Bolivien Bonaire Bosnien und Herzegowina Botswana Brasilien Britische Jungferninseln Brunei Bulgarien Burkina Faso Burundi Kambodscha Kamerun Kanada Kanarische Inseln Kap Verde Cayman-Inseln Zentralafrikanische Republik Tschad Chile China Cookinseln Costa Rica Elfenbeinküste Dänemark Dschibuti Dominica Dominikanische Republik Ecuador El Salvador Äquatorialguinea Eritrea Estland Eswatini Äthiopien Falklandinseln Färöer Fidschi Philippinen Finnland Frankreich Gabun Gambia Georgien Ghana Gibraltar Griechenland Grönland Grenada Guadeloupe Guam Guatemala Guernsey Guinea Guinea-Bissau Guyana Guyana Französisch Haiti Honduras Hongkong SAR China Ungarn Island Indien Indonesien Iran Irak Irland Israel Italien Jamaika Japan Jersey Jordanien Kasachstan Kenia Kiribati Kosovo Kuwait Kirgisistan Laos Lettland Libanon Lesotho Liberia Libyen Liechtenstein Litauen Luxemburg Macau Madagaskar Malawi Malaysia Malediven Mali Malta Marshallinseln Martinique Mauretanien Mauritius Mayotte Mexiko Mikronesien Moldawien Mongolei Montenegro Montserrat Marokko Mosambik Myanmar Namibia Nauru Nepal Neukaledonien Neuseeland Nicaragua Niederlande Nevis Niger Nigeria Niue Nordkorea Nordmazedonien Nördliche Marianen Norwegen Oman Pakistan Palau Panama Papua-Neuguinea Paraguay Peru Polen Polynesien Französisch Portugal Fürstentum Monaco Puerto Rico Katar Rep. Dem. des Kongo Republik Kongo Réunion Rumänien Russland Ruanda Saint Barthélemy, Aislemy Saint Lucia Saint-Martin Samoa Sant'elena São Tomé und Príncipe Gemeinde Saudi-Arabien Senegal Serbien Seychellen Sierra Leone Singapur Slowakei Slowenien Salomonen Somalia Somaliland Südafrika Südkorea Südsudan Spanien Sri Lanka St. Kitts St. Vincent St. Eustatius Sudan Surinam Schweden Schweiz Syrien Taiwan Tadschikistan Tansania Thailand Togo Tonga Trinidad und Tobago Tunesien Türkei Turkmenistan Turks- und Caicosinseln Tuvalu Amerikanische Jungferninseln Uganda Ukraine Vereinigte Arabische Emirate Vereinigtes Königreich Vereinigte Staaten Uruguay Usbekistan Vanuatu Venezuela VietNam Jemen Sambia Zimbabwe .

Die Lieferzeiten werden auf dieser Anwendung oder während des Kaufvorgangs angegeben.

Fehlgeschlagene Lieferung

Der Vermieter kann nicht für Lieferfehler aufgrund von Ungenauigkeiten oder Unvollständigkeiten bei der Ausführung der Bestellung durch den Nutzer verantwortlich gemacht werden, auch nicht für Schäden oder Verzögerungen nach der Übergabe an den Spediteur, wenn dieser vom Nutzer veranlasst wurde.

Wird die Ware nicht zum angegebenen Zeitpunkt oder innerhalb der angegebenen Frist empfangen oder abgeholt, wird die Ware an den Vermieter zurückgeschickt, der sich mit dem Nutzer in Verbindung setzt, um einen zweiten Zustellversuch zu vereinbaren oder das weitere Vorgehen abzustimmen.

Sofern nicht anders vereinbart, geht jeder weitere Zustellversuch zu Lasten des Nutzers.

Rechte des Nutzers

Recht auf Rücktritt

Sofern keine Ausnahmen gelten, kann der Nutzer innerhalb der unten genannten Frist (i.d.R. 14 Tage) ohne Angabe von Gründen und ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Der Nutzer kann sich in diesem Abschnitt über die Widerrufsbedingungen informieren.

Für wen das Widerrufsrecht gilt

Sofern im Folgenden keine Ausnahmeregelung genannt wird, steht Nutzern, die europäische Verbraucher sind, nach EU-Recht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, um von online geschlossenen Verträgen (Fernabsatzverträgen) innerhalb der für sie geltenden Frist ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Nutzer, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, können von den in diesem Abschnitt beschriebenen Rechten nicht profitieren.

Ausübung des Widerrufsrechts

Zur Ausübung des Rücktrittsrechts muss der Nutzer dem Vermieter eine eindeutige Erklärung über seinen Rücktrittswunsch übermitteln.

Der Nutzer kann dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das im Abschnitt "Definitionen" dieses Dokuments zur Verfügung steht. Dem Nutzer steht es jedoch frei, seinen Rücktrittswunsch durch eine eindeutige Erklärung in anderer geeigneter Weise zum Ausdruck zu bringen. Um die Frist zur Ausübung des Widerrufsrechts zu wahren, muss der Nutzer die Widerrufserklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wann läuft die Widerrufsfrist ab?

  • Beim Kauf von Waren endet die Widerrufsfrist 14 Tage nach dem Tag, an dem der Nutzer oder ein vom Nutzer benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.

  • Beim Kauf mehrerer zusammen bestellter, aber getrennt gelieferterWaren oder beim Kauf einer einzigen Ware, die aus mehreren getrennt gelieferten Partien oder Stücken besteht, endet die Widerrufsfrist 14 Tage nach dem Tag, an dem der Nutzer oder ein vom Nutzer benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware, Partie oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

Wirkungen des Widerrufs

Nutzer, die ordnungsgemäß vom Vertrag zurücktreten, erhalten vom Vermieter alle Zahlungen zurück, die sie an den Vermieter geleistet haben, einschließlich etwaiger Kosten für die Lieferung.

Mehrkosten, die dadurch entstehen, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die vom Vermieter angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat, werden nicht erstattet.

Die Erstattung erfolgt unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Vermieter von der Entscheidung des Nutzers, vom Vertrag zurückzutreten, Kenntnis erlangt. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit dem Nutzer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In jedem Fall entstehen dem Nutzer durch die Rückzahlung keine Kosten oder Gebühren.

...beim Kauf von physischen Waren

Sofern der Vermieter nicht die Abholung der Ware angeboten hat, hat der Nutzer die Ware unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er den Rücktritt vom Vertrag erklärt hat, an den Vermieter oder an eine von ihm zur Entgegennahme der Ware bevollmächtigte Person zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der 14-tägigen Frist zur Rücksendung an den Transporteur übergeben oder sonst wie zurücksenden. Sie können die Rückzahlung verweigern, bis Sie die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Nutzer den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Benutzer muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

DieKosten der Rücksendung der Ware trägt der Nutzer.

Gesetzliche Konformitätsgarantie für Waren

Nach EU-Recht garantiert der Händler für einen Zeitraum von mindestens 2 Jahren nach der Lieferung die Konformität der von ihm verkauften Waren. Das bedeutet, dass Händler sicherstellen müssen, dass die gekauften Waren die versprochene oder die vernünftigerweise zu erwartende Qualität, Funktionalität oder Eigenschaften für mindestens zwei Jahre nach der Lieferung an den Käufer haben.

Wenn Nutzer als europäische Verbraucher gelten, gilt für die auf dieser Anwendung verfügbaren Artikel die gesetzliche Konformitätsgarantie für Waren gemäß den Gesetzen des Landes, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Die nationalen Gesetze dieses Landes können diesen Nutzern weitergehende Rechte einräumen.

Verbrauchern, die nicht als Europäer gelten, können Rechte aus der gesetzlichen Konformitätsgarantie nach dem Recht des Landes, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, zustehen.

Haftung und Entschädigung

EU-Benutzer

Entschädigung

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, den Eigentümer und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Co-Brander, Partner und Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen - einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren und -kosten - freizustellen und schadlos zu halten, die von Dritten aufgrund oder im Zusammenhang mit einer schuldhaften Nutzung des Dienstes oder einer Verbindung zu diesem, einer Verletzung dieser Bedingungen, einer Verletzung von Rechten Dritter oder gesetzlicher Bestimmungen durch den Nutzer oder seine verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Co-Brander, Partner und Mitarbeiter geltend gemacht werden, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Begrenzung der Haftung

Soweit nicht ausdrücklich anders angegeben und unbeschadet geltender gesetzlicher Vorschriften zur Produkthaftung, hat der Nutzer keinen Anspruch auf Schadensersatz gegen den Eigentümer (oder eine in seinem Namen handelnde natürliche oder juristische Person).

Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, der Gesundheit oder der körperlichen Unversehrtheit, für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, die zur Erreichung des Vertragszwecks zwingend erforderlich ist, und/oder für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, sofern diese Anwendung vom Nutzer sachgerecht und ordnungsgemäß verwendet wurde.

Für Schäden, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen oder die das Leben, die Gesundheit oder die körperliche Unversehrtheit betreffen, haftet der Betreiber nur in Höhe des typischen und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbaren Schadens.

Australische Nutzer

Begrenzung der Haftung

Nichts in diesen Bedingungen schließt Garantien, Bedingungen, Gewährleistungen, Rechte oder Rechtsmittel aus, die dem Nutzer gemäß dem Competition and Consumer Act 2010 (Cth) oder ähnlichen Gesetzen von Bundesstaaten und Territorien zustehen und die nicht ausgeschlossen, eingeschränkt oder modifiziert werden können (nicht ausschließbares Recht). Soweit gesetzlich zulässig, ist unsere Haftung gegenüber dem Nutzer, einschließlich der Haftung für die Verletzung eines nicht ausschließbaren Rechts und der Haftung, die nach diesen Nutzungsbedingungen nicht anderweitig ausgeschlossen ist, nach dem alleinigen Ermessen des Eigentümers auf die erneute Erbringung der Dienstleistungen oder die Zahlung der Kosten für die erneute Erbringung der Dienstleistungen beschränkt.

US-Benutzer

Ausschluss von Garantien

Diese Anwendung wird ausschließlich auf einer "wie vorhanden" und "wie verfügbar" Basis zur Verfügung gestellt. Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang lehnt der Eigentümer ausdrücklich alle Bedingungen, Zusicherungen und Garantien ab - ob ausdrücklich, stillschweigend, gesetzlich oder anderweitig, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, jegliche stillschweigende Garantie der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder der Nichtverletzung von Rechten Dritter. Keine Ratschläge oder Informationen, ob mündlich oder schriftlich, die der Nutzer vom Eigentümer oder über den Dienst erhält, begründen eine Garantie, die hier nicht ausdrücklich angegeben ist.

Ohne das Vorstehende einzuschränken, gewährleisten der Eigentümer, seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Lizenzgeber, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Co-Brander, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter nicht, dass der Inhalt genau, zuverlässig oder korrekt ist; dass der Dienst den Anforderungen der Benutzer entspricht; dass der Dienst zu einer bestimmten Zeit oder an einem bestimmten Ort verfügbar, ununterbrochen oder sicher ist; dass jegliche Defekte oder Fehler korrigiert werden; oder dass der Dienst frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten ist. Jeder Inhalt, der heruntergeladen oder anderweitig durch die Nutzung des Dienstes erlangt wird, wird auf eigenes Risiko heruntergeladen, und die Nutzer sind allein verantwortlich für jegliche Schäden am Computersystem oder Mobilgerät des Nutzers oder für Datenverluste, die aus einem solchen Download oder der Nutzung des Dienstes durch den Nutzer resultieren.

Der Eigentümer übernimmt keine Gewährleistung, Befürwortung, Garantie oder Verantwortung für Produkte oder Dienstleistungen, die von Dritten über den Dienst oder eine mit einem Hyperlink versehene Website oder Dienstleistung beworben oder angeboten werden, und der Eigentümer ist nicht an Transaktionen zwischen Benutzern und Drittanbietern von Produkten oder Dienstleistungen beteiligt und überwacht diese in keiner Weise.

Der Dienst kann unzugänglich werden oder mit dem Webbrowser, dem mobilen Gerät und/oder dem Betriebssystem des Benutzers nicht richtig funktionieren. Der Eigentümer kann nicht für vermeintliche oder tatsächliche Schäden haftbar gemacht werden, die aus dem Inhalt des Dienstes, dem Betrieb oder der Nutzung des Dienstes entstehen.

Bundesgesetze, einige Staaten und andere Gerichtsbarkeiten lassen den Ausschluss und die Beschränkung bestimmter stillschweigender Garantien nicht zu. Die oben genannten Ausschlüsse gelten möglicherweise nicht für Benutzer. Diese Vereinbarung verleiht den Benutzern bestimmte gesetzliche Rechte, und die Benutzer können auch andere Rechte haben, die von Staat zu Staat variieren. Die Haftungsausschlüsse und -beschränkungen in dieser Vereinbarung gelten nicht, soweit dies nach geltendem Recht verboten ist.

Haftungsbeschränkungen

Soweit es das geltende Recht zulässt, sind der Eigentümer und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Co-Brander, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter in keinem Fall haftbar für

  • jegliche indirekten, strafenden, zufälligen, besonderen, Folge- oder exemplarischen Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus entgangenem Gewinn, Firmenwert, Nutzung, Daten oder anderen immateriellen Verlusten, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung des Dienstes ergeben; und
  • jegliche Schäden, Verluste oder Verletzungen, die aus Hacking, Manipulationen oder sonstigem unbefugten Zugriff oder Nutzung des Dienstes oder des Benutzerkontos oder der darin enthaltenen Informationen resultieren;
  • jegliche Fehler, Irrtümer oder Ungenauigkeiten des Inhalts;
  • Personen- oder Sachschäden jeglicher Art, die durch den Zugriff des Benutzers auf den Dienst oder dessen Nutzung entstehen;
  • jeglichen unbefugten Zugriff auf die sicheren Server des Eigentümers oder deren Nutzung und/oder alle darin gespeicherten persönlichen Informationen;
  • jegliche Unterbrechung oder Einstellung der Übertragung zum oder vom Dienst;
  • jegliche Bugs, Viren, trojanische Pferde oder ähnliches, die an oder durch den Dienst übertragen werden können;
  • jegliche Fehler oder Auslassungen in jeglichen Inhalten oder für jegliche Verluste oder Schäden, die als Folge der Nutzung von Inhalten entstehen, die über den Dienst gepostet, per E-Mail versandt, übertragen oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden; und/oder
  • das verleumderische, beleidigende oder illegale Verhalten eines Benutzers oder einer dritten Partei. In keinem Fall haften der Eigentümer und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Co-Brander, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter für Ansprüche, Verfahren, Verbindlichkeiten, Verpflichtungen, Schäden, Verluste oder Kosten in einer Höhe, die den Betrag übersteigt, den der Nutzer in den vorangegangenen 12 Monaten an den Eigentümer gezahlt hat, oder die Dauer dieser Vereinbarung zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer, je nachdem, welcher Zeitraum kürzer ist.

Dieser Abschnitt über die Haftungsbeschränkung gilt im vollen gesetzlich zulässigen Umfang in der anwendbaren Gerichtsbarkeit, unabhängig davon, ob die angebliche Haftung auf einem Vertrag, einer unerlaubten Handlung, Fahrlässigkeit, Gefährdungshaftung oder einer anderen Grundlage beruht, selbst wenn das Unternehmen auf die Möglichkeit eines solchen Schadens hingewiesen wurde.

In einigen Gerichtsbarkeiten ist der Ausschluss oder die Beschränkung von beiläufigen Schäden oder Folgeschäden nicht zulässig, daher gelten die oben genannten Beschränkungen oder Ausschlüsse möglicherweise nicht für den Benutzer. Die Bedingungen geben dem Benutzer spezifische gesetzliche Rechte, und der Benutzer kann auch andere Rechte haben, die von Gerichtsbarkeit zu Gerichtsbarkeit variieren. Die Haftungsausschlüsse, -begrenzungen und -beschränkungen in den Bedingungen gelten nicht, soweit dies nach geltendem Recht verboten ist.

Schadloshaltung

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, den Eigentümer und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Co-Brander, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter zu verteidigen, freizustellen und schadlos zu halten von und gegen alle Ansprüche oder Forderungen, Schäden, Verpflichtungen, Verluste, Haftungen, Kosten oder Schulden und Ausgaben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren und -kosten, die entstehen durch

  • der Nutzung des Dienstes durch den Benutzer und dem Zugriff auf den Dienst, einschließlich der vom Benutzer übermittelten oder empfangenen Daten oder Inhalte;
  • Verletzung dieser Bedingungen durch den Benutzer, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verletzung einer der in diesen Bedingungen enthaltenen Zusicherungen und Gewährleistungen durch den Benutzer;
  • Die Verletzung von Rechten Dritter durch den Benutzer, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Recht auf Privatsphäre oder geistiges Eigentum;
  • die Verletzung von Gesetzen, Regeln oder Vorschriften durch den Benutzer;
  • Inhalte, die über das Benutzerkonto übermittelt werden, einschließlich des Zugriffs Dritter mit dem eindeutigen Benutzernamen, dem Passwort oder einer anderen Sicherheitsmaßnahme des Benutzers, falls zutreffend, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, irreführende, falsche oder ungenaue Informationen;
  • vorsätzliches Fehlverhalten des Benutzers; oder
  • gesetzliche Bestimmungen durch den Benutzer oder seine verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Co-Brander, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Gemeinsame Bestimmungen

Kein Verzicht

Das Versäumnis des Eigentümers, ein Recht oder eine Bestimmung gemäß diesen Bedingungen geltend zu machen, stellt keinen Verzicht auf ein solches Recht oder eine solche Bestimmung dar. Kein Verzicht gilt als weiterer oder fortgesetzter Verzicht auf diese oder andere Bestimmungen.

Service-Unterbrechung

Um den bestmöglichen Service-Level zu gewährleisten, behält sich der Eigentümer das Recht vor, den Service für Wartungsarbeiten, System-Updates oder andere Änderungen zu unterbrechen und die Benutzer entsprechend zu informieren.

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen kann der Eigentümer auch entscheiden, den Dienst zu unterbrechen oder ganz zu beenden. Wenn der Dienst beendet wird, wird der Eigentümer mit den Benutzern zusammenarbeiten, um ihnen zu ermöglichen, persönliche Daten oder Informationen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zurückzuziehen.

Darüber hinaus kann der Dienst aus Gründen, die außerhalb der zumutbaren Kontrolle des Eigentümers liegen, wie z. B. "höhere Gewalt" (z. B. Arbeitskampfmaßnahmen, Störungen der Infrastruktur oder Stromausfälle usw.), nicht verfügbar sein.

Wiederverkauf von Diensten

Nutzer dürfen keinen Teil dieser Anwendung und des Dienstes ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung des Eigentümers, die entweder direkt oder über ein rechtmäßiges Wiederverkaufsprogramm erteilt wird, reproduzieren, duplizieren, kopieren, verkaufen, weiterverkaufen oder verwerten.

Datenschutzrichtlinien

Um mehr über die Verwendung ihrer persönlichen Daten zu erfahren, können Nutzer die Datenschutzrichtlinie dieser Anwendung einsehen.

Geistige Eigentumsrechte

Unbeschadet spezifischerer Bestimmungen dieser Bedingungen sind alle Rechte an geistigem Eigentum, wie z. B. Urheberrechte, Markenrechte, Patentrechte und Geschmacksmusterrechte im Zusammenhang mit dieser Anwendung das ausschließliche Eigentum des Eigentümers oder seiner Lizenzgeber und unterliegen dem Schutz, der durch die geltenden Gesetze oder internationalen Verträge über geistiges Eigentum gewährt wird.

Alle Marken - nominal oder bildlich - und alle anderen Marken, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken, Wortmarken, Illustrationen, Bilder oder Logos, die in Verbindung mit dieser Anwendung erscheinen, sind und bleiben das ausschließliche Eigentum des Eigentümers oder seiner Lizenzgeber und unterliegen dem Schutz, der durch anwendbare Gesetze oder internationale Verträge in Bezug auf geistiges Eigentum gewährt wird.

Änderungen an diesen Bedingungen

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ergänzen oder anderweitig zu ändern. In solchen Fällen wird der Eigentümer den Benutzer in angemessener Weise über diese Änderungen informieren.

Solche Änderungen wirken sich nur auf die Beziehung mit dem Benutzer für die Zukunft aus.

Die fortgesetzte Nutzung des Dienstes bedeutet die Annahme der geänderten Bedingungen durch den Benutzer. Wenn der Benutzer nicht an die Änderungen gebunden sein möchte, muss er die Nutzung des Dienstes einstellen. Die Nichtannahme der geänderten Bedingungen kann jede Partei zur Kündigung der Vereinbarung berechtigen.

Die geltende frühere Version regelt die Beziehung vor der Annahme durch den Benutzer. Der Benutzer kann jede frühere Version vom Eigentümer erhalten.

Falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wird der Vermieter das Datum angeben, an dem die geänderten Bedingungen in Kraft treten werden.

Abtretung des Vertrages

Der Vermieter behält sich das Recht vor, unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen des Nutzers einzelne oder alle Rechte oder Pflichten aus diesen Bedingungen zu übertragen, abzutreten, durch Novation zu veräußern oder einen Untervertrag abzuschließen. Die Bestimmungen über Änderungen dieser Bedingungen gelten entsprechend.

Der Nutzer darf seine Rechte und Pflichten aus diesen Bedingungen ohne schriftliche Zustimmung des Eigentümers in keiner Weise abtreten oder übertragen.

Kontakte

Alle Mitteilungen, die sich auf die Nutzung dieser Anwendung beziehen, müssen unter Verwendung der in diesem Dokument angegebenen Kontaktinformationen gesendet werden.

Trennbarkeit

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nach geltendem Recht ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so berührt die Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit einer solchen Bestimmung nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen, die in vollem Umfang in Kraft und wirksam bleiben.

US-Benutzer

Jede solche ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung wird in dem Maße interpretiert, ausgelegt und umgestaltet, das vernünftigerweise erforderlich ist, um sie gültig und durchsetzbar zu machen und mit ihrer ursprünglichen Absicht übereinzustimmen. Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Benutzern und dem Eigentümer in Bezug auf den Vertragsgegenstand dar und ersetzen alle anderen Mitteilungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle früheren Vereinbarungen zwischen den Parteien in Bezug auf diesen Vertragsgegenstand. Diese Bedingungen werden im vollen, gesetzlich zulässigen Umfang durchgesetzt.

EU-Benutzer

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig, ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder als nichtig erachtet werden, so werden die Parteien ihr Bestes tun, um auf gütlichem Wege eine Vereinbarung über gültige und durchsetzbare Bestimmungen zu finden und damit die nichtigen, ungültigen oder nicht durchsetzbaren Teile zu ersetzen.
Sollte dies nicht gelingen, so werden die nichtigen, ungültigen oder nicht durchsetzbaren Bestimmungen durch die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen ersetzt, sofern dies nach dem anwendbaren Recht zulässig oder festgelegt ist.

Unbeschadet des Vorstehenden hat die Nichtigkeit, Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einer einzelnen Bestimmung dieser Bedingungen nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge, es sei denn, die weggefallenen Bestimmungen sind für den Vertrag wesentlich oder von solcher Bedeutung, dass die Parteien den Vertrag nicht geschlossen hätten, wenn sie gewusst hätten, dass die Bestimmung nicht wirksam ist, oder in Fällen, in denen die verbleibenden Bestimmungen für eine der Parteien eine unzumutbare Härte bedeuten würden.

Geltendes Recht

Diese Bedingungen unterliegen dem Recht des Ortes, an dem der Eigentümer seinen Sitz hat, wie im entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments angegeben, ohne Berücksichtigung der Grundsätze des Kollisionsrechts.

Ausnahme für europäische Verbraucher

Ungeachtet des Vorstehenden gilt: Wenn der Nutzer als europäischer Verbraucher gilt und seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Land hat, in dem das Gesetz einen höheren Verbraucherschutzstandard vorsieht, haben diese höheren Standards Vorrang.

Gerichtsstand

Die ausschließliche Zuständigkeit für die Entscheidung von Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, liegt bei den Gerichten des Ortes, an dem der Eigentümer seinen Sitz hat, wie im entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments angegeben.

Ausnahme für europäische Verbraucher

Das Vorstehende gilt nicht für Nutzer, die als europäische Verbraucher gelten, sowie für Verbraucher mit Sitz in der Schweiz, Norwegen oder Island.

Beilegung von Streitigkeiten

Gütliche Streitbeilegung

Die Nutzer können sich mit allen Streitigkeiten an den Eigentümer wenden, der versuchen wird, diese gütlich beizulegen.

Während das Recht des Nutzers, den Rechtsweg zu beschreiten, stets unberührt bleibt, wird der Nutzer gebeten, sich im Falle von Streitigkeiten über die Nutzung dieser Anwendung oder des Dienstes an den Eigentümer unter den in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten zu wenden.

Der Nutzer kann die Beschwerde einschließlich einer kurzen Beschreibung und ggf. der Details der betreffenden Bestellung, des Kaufs oder des Kontos an die in diesem Dokument angegebene E-Mail-Adresse des Eigentümers senden.

Der Eigentümer wird die Reklamation unverzüglich und innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Reklamation bearbeiten.

Online-Streitbeilegung für Verbraucher

Die Europäische Kommission hat eine Online-Plattform zur alternativen Streitbeilegung eingerichtet, die eine außergerichtliche Methode zur Lösung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit und aus Online-Kauf- und Dienstleistungsverträgen ermöglicht.

Damit kann jeder europäische Verbraucher diese Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten nutzen, die sich aus online abgeschlossenen Verträgen ergeben. Die Plattform ist unter dem folgenden Link verfügbar.

Definitionen und rechtliche Hinweise

Diese Anwendung (oder diese Applikation)

Die Eigenschaft, die die Bereitstellung des Dienstes ermöglicht.

Vertrag

Jede rechtsverbindliche oder vertragliche Beziehung zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer, die durch diese Bedingungen geregelt wird.

Gewerblicher Nutzer

Jeder Nutzer, der sich nicht als Verbraucher qualifiziert.

Coupon

Jeder Code oder Gutschein in gedruckter oder elektronischer Form, der es dem Benutzer ermöglicht, das Produkt zu einem ermäßigten Preis zu erwerben.

Europäisch (oder Europa)

Gilt für Benutzer, die innerhalb der EU physisch anwesend sind oder dort ihren Sitz haben, unabhängig von ihrer Nationalität.

Beispiel-Widerrufsformular

Adressiert an:

Lifelym - Antonio Pertile 51, 35127 Padua ITA
info@lifelym.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den Vertrag über den Kauf der folgenden Ware/über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

_____________________________________________ (fügen Sie eine Beschreibung der Ware/Dienstleistung ein, die Gegenstand des jeweiligen Widerrufs ist)

  • Bestellt am: _____________________________________________ (Datum einfügen)
  • Empfangen am: _____________________________________________ (Datum einfügen)
  • Name of consumer(s):_____________________________________________
  • Address of consumer(s):_____________________________________________
  • Datum: _____________________________________________

(unterschreiben, wenn dieses Formular auf Papier mitgeteilt wird)

Eigentümer (oder Wir)

Gibt die natürliche(n) oder juristische(n) Person(en) an, die diese Anwendung und/oder den Dienst für die Nutzer bereitstellt.

Produkt

Eine Ware oder Dienstleistung, die über diese Anwendung zum Kauf angeboten wird, wie z. B. physische Waren, digitale Dateien, Software, Buchungsdienste usw.

Der Verkauf von Produkten kann Teil des Dienstes sein.

Dienst

Der durch diese Anwendung bereitgestellte Dienst, wie in diesen Bedingungen und auf dieser Anwendung beschrieben.

Bedingungen

Alle Bestimmungen, die für die Nutzung dieser Anwendung und/oder des Dienstes gelten, wie sie in diesem Dokument beschrieben sind, einschließlich aller anderen zugehörigen Dokumente oder Vereinbarungen, und die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.

Nutzer (oder Sie)

Bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die diese Anwendung nutzt.

Verbraucher

Jeder Nutzer, der sich als natürliche Person qualifiziert, die auf Waren oder Dienstleistungen für den persönlichen Gebrauch zugreift, oder allgemeiner, der zu Zwecken außerhalb seines Handels, Geschäfts, Handwerks oder Berufs handelt.